Geburtstage – Kindergeburtstag und Erwachsenen Geburtstage

Ballspiele

Ballspiele zum Kindergeburtstag

Ballspiele sind sehr beliebt, wenn es um das Thema Kindergeburtstag im Freien feiern geht. Hier habt ihr genug Platz, um tolle Spiele rund um den Ball zu veranstalten und außerdem geht hier so schnell nichts zu Bruch. Aber was sind denn nun beliebte Ballspiele zum Geburtstag?

Spiele rund um den Ball

Das bekannteste und eines der beliebtesten Ballspiele ist sicherlich Fußball. Wer eine Fußball Mottoparty veranstaltet, kommt hier um ein Fußballspiel sicherlich nicht herum. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, schöne Kinderspiele mit einem Ball zu veranstalten, ohne gleich einen Mottogeburtstag daraus zu machen.

Natürlich können diese Spiele auch an andere Mottopartys angeglichen werden. So wird es bei einem Star Wars Kindergenburtstag beispielsweise der Schuß ins All oder bei einer Gangsterparty der Zielschuß. Es gibt so viele Möglichkeiten die folgenden Ballspiele für draußen nach den persönlichen Bedürfnissen abzuwandeln.

  1. Torwandschießen – Hier könnt ihr Euch eine Torwand selber basteln oder ihr nehmt einfach die nächst beste Mauer und malt hier mit Kreide zwei Kreise in unterschiedlicher Höhe ran. Nun müssen die Kinder abwechslend versuchen durch bzw. an die Kreise zu schießen und erhalten dafür die entsprechende Punktezahl
  2. Ball im Korb – Die Kinder müssen hier versuchen einen Ball in einen Korb zu treffen. Ihr könnt vorher die Wurfanzahl festlegen. Jeder Treffer ist ein Punkt. Die Kids können entweder den Ball in den Korb kicken oder mit der Hand werfen.
  3. Fußball – Der Klassiker und besonders bei den Jungs beliebt. Ihr könnt ein richtiges Fussball Spiel mit allem Drum und Dran veranstalten oder aber wenn wenig Kinder sind, einfach nur auf ein Tor schießen. Das Fußball Spiel kann natürlich auch abgewandelt werden, beispielsweise dürfen nur Stöcke zum Schlagen verwendet werden oder gerade für einen Mädchen Kindergeburtstag. Da darf auch der Ball mal ins Tor geprellt oder mit der Hand geworfen werden. Oder ihr nehmt einfach mal anstatt einem Fußball einen Tennisball.
  4. Slalom Parcour – Hierfür braucht ihr je zwei Kinder, die gegeneinander antreten. Baut dann einfach ein paar Kegel auf oder legt verschiedene Gegenstände hin, schon entsteht ein einfacher Slalom, den es von den Kinder zu meistern gilt. Sicherlich könnt ihr den Slalom Parcour auch schwieriger gestalten mit diversen Hindernissen oder anspruchsvolleren Dingen, die die Kinder überwinden müssen. Das Kind, das den Parcour zuerst geschafft hat, natürlich mit dem Ball (am Fuß oder in der Hand) gewinnt dieses Spiel.
  5. Blindschuss – Wie es der Name schon vermuten lässt, wird hier blind geschossen und zwar auf ein Tor. Habt ihr keins zur Hand, reichen auch zwei Hütchen, Kegel oder was ihr sonst so findet. Vorher wird die Schussanzahl festgelegt und das Kind, welches mit Schießen dran ist, bekommt die Augen verbunden. Nun muss es versuchen, so oft wie möglich in das Tor zu treffen. Sieger ist das Kind mit den meisten Treffern. Dieses Spiel lässt sich auch wunderbar mit einem Tennisball spielen. Dann wird anstatt zu kicken, geworfen.
  6. Kegeln – Stellt einfach ein paar Büchsen oder richtige Kegel auf und schon kann der Spaß los gehen. Die Kinder müssen nun den Ball wie eine Kugel kegeln und dabei so viele Büchsen/Kegel wie möglich umwerfen. Jedes Kind hat die gleiche Anzahl an Versuchen. Jeder umgeworfene Kegel bringt einen Punkt und gewinnen tut natürlich das Kind mit den meisten Punkten. Auch dieses Spiel lässt sich wunderbar an eine Mottoparty anpassen. Die Büchsen dann am Besten mit den entsprechenden Motiven bekleben.
  7. Büchsen werfen – Sammelt leere GemüsBüchsen werfene oder Obst Blechbüchsen und schon könnt ihr damit ein tolles Spiel zum Kindergeburtstag veranstalten, dass wunderbar wandelbar ist. Denn je nach Dekoration der Büchsen, entstehen die unterschiedlichsten Spielmöglichkeiten. Ihr könnt sie natürlich auch ganz blank lassen. Allerdings ist die Dekoration der Büchsen ganz schnell gemacht. Einfach Tonpapier in der richtigen Größe ausschneiden und Punkte darauf schreiben, schon ist das Büchsen werfen Spiel fertig. Oder ihr nehmt Aufkleber oder passende Mottobilder. Fehlen nur noch Bälle und es kann los gehen. Die Büchsen werden wie ein Turm aufgebaut und die Kinder müssen nun versuchen, soviele wie möglich umzuwerfen. Entweder sie sammeln nun Punkte oder es muss eine gewisse Anzahl abgeräumt werden. Fun-Faktor garantiert!

Latest posts by Geburtstagsecke (see all)

To Top