Bastel-Party zum Kindergeburtstag: Einfache Ideen für kleine Kinder

Diesen Artikel bewerten:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (2 votes, average: 9,00 out of 10)
Loading...Loading...

14. November 2014 | By | Reply More

Kinder brauchen Aufmerksamkeit – das steht wohl einmal fest. Und zum Geburtstag erst recht. Zur Feier wird auch in frühen Jahren schon geladen und es kommen andere Kinder zum gemeinsamen Feiern. Da reicht es bei Weitem nicht, die Kinderschar nur zu hüten, nein, sie wollen auch unterhalten werden, damit die Feier ein möglichst denkwürdiges Ereignis bleibt. Wunderbare Unterhaltung, die gleichzeitig Spielen beinhaltet, ist das gemeinsame Basteln.

Kinder machen sich über den Inhalt der Pinata her

Basteln macht Spaß – besonders wenn das selbst gestaltete Kunstwerk zum Spielzeug wird. (Bild: Bobjgalindo/Wikipedia unter CC BY-SA 3.0)

Einmal Held sein

Zuerst einmal braucht man als Veranstalter eine ganze Menge Bastelmaterialien, damit man zur Not auch noch improvisieren kann. Grundlage sind Kartonpapier in möglichst vielen Farben, Klebestifte, Wachsmalstifte und so weiter. Eine schöne und einfache Idee auch für kleinere Kinder ist das Basteln einer eigenen, schönen Helden-Maske.

Da hat ein jedes Kind seine eigenen Vorstellungen und sie sind bestimmt beschäftigt – es geht schließlich darum, ein Held mit einer Maske zu werden. Im Anschluss befestigen die Erwachsenen einen Gummi an der Maske und alle Kinder können ihre Superhelden-Maske aufsetzen – ein Fotomotiv, das noch lange Freude machen wird.

An die Ruder, Piraten

Sind die Kinder schon etwas älter, kann man auch Piratenmeute spielen. Ein Hut, ein Tuch und eine Augenklappe, schon ist das Geburtstagskind in einen Piraten verwandelt. Um dann herauszufinden, wer der beste Seeräuber ist, können Floße gebastelt werden. Etwas Zwirn, Holzstäbchen und ein Papier als Segel und der Spaß kann losgehen. Natürlich können alle selbst gebauten Floße auch zu Wasser gelassen werden – ob im Garten oder in der Badewanne spielt dabei keine Rolle. Sicher macht dieses Spiel den Kleinen eine Menge Spaß und geht als denkwürdiges Ereignis in die Geschichtsbücher der Kindergeburtstage ein.

Rock’n’Roll-Party

Alle Kinder werden sicher begeistert sein, wenn sie zum Geburtstag eine Band gründen können. Dafür müssen sie nur ihre Instrumente selbst basteln. Man braucht eine Menge Kartons, dünne Seile und den einen oder anderen Besenstiel – und schon kann die Geschichte des Rock neu geschrieben werden. Ein Besenstiel, etwas Karton und viele bunte Farben, ein paar Fäden als Saiten-Ersatz und etwas Glitzer für den nötigen Bühnenfunkel und schon ist ein Gitarrist fertig. Auch Bass und Keyboard sowie ein großes Mikro für den Sänger sind schnell hergestellt. Für das Schlagzeug können auch die Kochtöpfe oder Schüsseln herhalten – das muss schließlich Krach machen. Die Kleinen können sich noch einen Namen für ihre Band ausdenken und sicher einen lustigen Nachmittag verbringen.

Weitere Tipps

Tags: ,

Category: Basteln

Leave a Reply