Geburtstage – Kindergeburtstag und Erwachsenen Geburtstage

Märchen Mottoparty

Märchen Mottoparty planen

Planung der Märchen Mottoparty

Alle Märchen beginnen mit den Worten: „Es war einmal…“! Für die Planung von einem Märchengeburtstag solltet ihr euch auf ein spezielles Märchen festlegen und das Motto ganz klar definieren, da die einzelnen Märchen doch recht unterschiedlich sind. Fragt ihr die kleinen Mädchen, muss es ein Märchen mit einer Prinzessin sein.

Um den Kindergeburtstag unter dem Motto Märchen zu planen, kann das Internet zurate gezogen werden. An erster Stelle steht die Überlegung zur Gestaltung der Einladungskarten. Soll es eine Ritterburg, eine Krone oder ein Froschkönig sein? Unterschiedliche Materialien können hier die Mottoparty deutlich machen.

Für die Krone als Einladung zur Märchenparty benötigt ihr Goldfolie, für die Ritterburg braunes und den Froschkönig grünes Papier. Die Einladungen sind schnell gebastelt. Aber dies ist nur der Anfang, denn für weitere Dekoration wird noch so manches gebraucht, um alles märchenhaft erstrahlen zu lassen.

Dekoration für die Geburtstagsparty

Es gibt viele Möglichkeiten eine märchenhafte Dekoration herzustellen. Aus Fotokarton werden kleine Kronen ausgeschnitten und als Verzierung über die Glasbehälter von Teelichtern gestülpt. Aus Krepppapier werden kleine Rosenköpfe gebastelt, die auf dem Tisch ausgelegt werden. Efeuranken, die auf dem Tisch liegen, werden mit den gebastelten Rosen verziert.

Aus alten Klopapierrollen können kleine Schlösser gebastelt werden. Bemalt mit den Lieblingsfarben von Prinzessinnen, können sie als Platzkärtchen verwendet werden. Zu einer Märchen Mottoparty gehört natürlich auch, einen besonderen Kuchen zu backen. Mit einem Märchen Kuchen Rezept, einer wundervollen Dekoration aus Marzipanrosen und einer zarten Glasur ist der Kuchen standesgemäß ausgestattet. Jede kleine Prinzessin freut sich aber auch über einen eigenen Kuchen.

Dafür eignen sich Muffins, die mit Glasur überzogen und dekoriert werden. Die Tischdekoration sollte in zarten Tönen mit Weiß und Rosa gehalten sein. Eine Girlande mit kleinen, goldenen Krönchen gibt der Dekoration etwas besonders festliches. Kleine Herzchen könnt ihr mithilfe eines speziellen Lochers herstellen, welches ihr auf dem Tisch verteilen oder später als Konfetti verwenden könnt.

Spiele und basteln zum Märchengeburtstag

Wenn ihr euch an den Märchen der Gebrüder Grimm orientiert, gibt es viele Möglichkeiten, Märchen zu erzählen. Aber auch Märchenbilderbücher können hier verwendet werden. Das Spiel „Märchen erzählen“ regt die Fantasie an. Einer in der Runde beginnt mit der Erzählung, ein weiteres Kind erzählt die Geschichte weiter.

Zum Schluss endet das Märchen in einer ganz neuen Version. Rätsel lösen ist auch immer wieder ein schöner Zeitvertreib im Bereich Märchenspiele. Erzählt eine Begebenheit aus einem Märchen, und die kleinen Prinzessinnen und Prinzen müssen erraten, um welches Märchen es sich handelt.

Ein weiteres Spiel, welches den Kindern immer wieder Freude bereitet, ist das Aschenputtelspiel. Hier werden Erbsen und Linsen in einer Schüssel zusammen gemischt. Zwei Spieler treten gegeneinander an. Ausgerüstet mit einer leeren Kunststoffflasche werden nun die Erbsen in die Flasche sortiert. Der Schnellste gewinnt das Spiel.

Um wieder etwas Ruhe in die Spielrunde zu bringen können Kronen, Schwerter und Ritterhelme gebastelt werden. Märchen Spielideen gibt es unendlich viele. Es ist nur wichtig, dass die Kinder Spaß dabei haben.

Verkleidung und Kostüme für die Kinder

Für ein Märchen Mottoparty Kostüm können beispielsweise alte Karnevalskostüme verwendet werden. Jeder Junge oder jedes Mädchen war schon einmal Prinz oder Prinzessin. Eine alte Gardine kann als Schleier Verwendung finden.

Eine Ritterrüstung, ein Schild und ein Schwert sind schnell aus einem alten Karton hergestellt. Mit Farbe angemalt sieht die Rüstung besonders schön und einzigartig aus.

Preise und Gewinne für die Kids

Mitgebsel zur Märchen Mottoparty gibt es viele, die den kleinen Prinzessinnen und Prinzen Freude machen. Bunte Perlen, kleine Ringe oder selbst gebastelte Armbänder erfreuen die kleinen Prinzessinnen. Für die Prinzen bieten sich Plastikschwerter oder Flitschen an. Aber auch Wundertüten, Süßigkeiten und kleines Spielzeug können als Preise und Belohnung dienen.

Latest posts by Geburtstagsecke (see all)

To Top