BABYBJÖRN® Hochstuhl für Kinder

Diesen Artikel bewerten:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (1 votes, average: 10,00 out of 10)
Loading...Loading...

11. Januar 2012 | By | Reply More

Auf die Plätze, fertig, los…

Es ist angerichtet und zwar im neuen, innovativen Hochstuhl von BabyBjörn für Babys ab etwa 6 Monaten bis zu einem Alter von 3 Jahren oder einer maximalen Körpergröße von 95 cm. Dieser Hochstuhl sieht nicht nur toll aus, sondern ist zudem noch äußerst praktisch. Schnell lässt er sich aufbauen, nicht einmal Werkzeug wird dafür benötigt. Aber genauso schnell ist er auch wieder auseinander gebaut bzw. zusammengeklappt.

Das Beste an diesem Hochstuhl ist die ergonomische Sitzposition des Kindes, die ganz individuell mit dem verstellbaren Tisch angepasst werden kann. Auch ist hier, dank der zweifachen Verriegelung, ein Gurt überflüssig und lästiges Festschnallen des Baby´s entfällt in Zukunft. Wie alle Baby Björn Produkte besteht auch der Hochstuhl aus einem kinderfreundlichen Material. Bei der Herstellung werden kein PVC oder irgendwelche schädlichen, chemischen Zusätze verwendet.

Baby´s ersten Hochstuhl von Baby Björn gibt es in vielen bekannten Online-Shops, aber natürlich auch im Fachhandel zu kaufen.
Kinderfreundliche Online-Shops wie z.B. Babywalz, Baby-Markt, oder Amazon haben den Hochstuhl in ihrem Angebot. Hier kann ganz bequem per Internet bestellt werden.
Der Preis variiert dann von Shop zu Shop.
Im Schnitt kostet der Hochstuhl von Baby Björn 145,87 Euro.
UVP ist allerdings 199,- Euro

Kindergeburtstag testet den BABYBJÖRN® Hochstuhl

Erst einmal vielen Dank an BabyBjörn für die Bereitstellung des Hochstuhls für unseren Test. Man merkt, dass es sich hier um ein wirkliches Qualitätsprodukt handelt, dass obendrein auch noch gut aussieht und vor allen Dingen nicht wackelt.

Der Aufbau:
Ich wollte es kaum glauben, aber ich brauchte zum ersten Mal nicht meinen Mann, um irgendetwas aufzubauen. Für den BABYBJÖRN® Hochstuhl benötigt man keinerlei Werkzeug, Kraft oder männliche Vorstellungskraft. Nein, der Aufbau ist kinderleicht und geht wirklich schnell. Natürlich war auch eine verständliche Bedienungsanleitung dabei, in vielen verschiedenen Sprachen.
Ich mußte nur die Beine reinklicken und dann den Stuhl auseinander ziehen bis er einrastet. Das grüne Feld “Locked” unter dem Stuhl muß dabei sichtbar sein, dann wurde alles richtig gemacht. Anschließend noch das Tablett herunter klappen – FERTIG.
Auch das Zusammenlegen geht einfach. So ist der Hochstuhl schnell mal in eine Ecke gestellt und nimmt kaum Platz weg.

Aber eigentlich möchte ich das garnicht, denn er sieht nebenbei nämlich auch noch richtig stylisch und modern aus. Kein Wunder, dass der BabyBjörn Hochstuhl den Junior Design Award 2011 gewonnen hat. Ganz wichtig finde ich auch, dass keine schädlichen Stoffe oder Zusätze bei der Herstellung verwendet werden.

Der ganze Hochstuhl besteht aus abwaschbaren Kunststoff und die Beine aus pulverlackierten Stahl. Das Tablett ist ganz leicht abnehmbar und kann sogar in die Spülmaschine. Toll ist auch, dass es hier nirgendwo nervigen Schlitze oder Spalten gibt, wo sich Krümel und Essensreste sammeln können, denn der Hochstuhl ist aus einem Stück gefertigt.

Hineinsetzen vom Kind:
Auch das ist kinderleicht!
Der Sicherheitstisch muß in der entsicherten Stellung (nach unten) stehen. Dann das Kind einfach in den Stuhl setzen. Kleinere Kinder unbedingt mit einer Hand festhalten, damit sie nicht runterfallen. Dann den Sicherheitstisch hochklappen und verriegeln. Anschließend kann der Tisch noch individuell dem Kind angepaßt werden, durch vor- und zurückschieben des Tabletts. Dadurch ist das Kind doppelt gesichert und nervige Anschnallgurte, wie bei vielen anderen Hochstühlen, entfallen

Benutzung:
Der BabyBjörn Hochstuhl kann bereits für Babys ab 6 Monate genutzt werden. Allerdings müssen sie selbstständig sitzen und ihren “schweren” Kopf halten können. Ansonsten tut sich Baby nur weh. Nutzen kann man den Hochstuhl, laut Hersteller, bis etwa 3 Jahre oder 95 cm Körpergröße und es gibt keine Höchstgewichtsgrenze.
Unsere Maus ist jetzt 7 Monate alt und 74 cm groß und der Hochstuhl passt perfekt. Toll finde ich auch, dass man hier keine teueren Sitzverkleinerer dazu kaufen muß.

Eigene Meinung:
Uns gefällt der BabyBjörn Hochstuhl echt gut und auch Töchterchen sitzt super gern darin. Am Tisch mit allen zusammen ist es doch schöner, als so allein auf der Couch zu liegen ;-)
Er hat eine tolle ergonomische Form und unsere Maus würde locker paar Stunden drin sitzen bleiben und auf “ihrem Tisch” spielen.
Das ist nämlich der nächste Punkt: Das Tablett ist einfach praktisch, denn Lea ist so neugierig und will alles antatschen, so dass auf meinem Schoß am Esstisch, schon öfter etwas herunter gewurfen wurde. Mit dem Tablett kann das nicht mehr passieren und sie muß nicht ein Meter weit weg sitzen.

Wir hatten bei unserem Großen insgesamt 2 preiswertere Hochstühle (den Hauck mit Tisch und den Roba Treppenhochstuhl) aber beide waren wirklich schlecht. Beim Ersten kamen irgendwann die Schrauben durch und er wackelte vom Feinsten. Den haben wir sofort entsorgt. Aber auch der Roba wackelte, hatte kein Tisch und Sohnemann hat immer darauf herum geturnt und konnte irgendwann mal aufstehen. Also beide sehr unsicher und ich hatte immer Angst, dass was passiert. Das passiert mir jetzt mit dem BabyBjörn Hochstuhl nicht mehr.

Ich kann ihn wirklich nur weiter empfehlen und er ist mit Sicherheit eine tolle Geschenkidee zur Geburt oder zur Taufe, die auch wirklich gebraucht wird! Natürlich hat Qualität auch ihren Preis. Anstatt aber, wie wir damals 2 preiswertere Hochstühle zu kaufen, lohnt sich die einmalige Anschaffung vom BabyBjörn Hochstuhl dann doch. Wie ich es bis jetzt beurteilen kann, hält der auch ne Menge aus (unser 20 kg Sohn hat den Härtetest gemacht und sich auch mal rauf gesetzt), ist stabil und vorallem wackelt kein bißchen. EINFACH GENIAL!

Latest posts by Geburtstagsecke (see all)

Weitere Tipps

Category: Produkttests

Leave a Reply