Geburtstage – Kindergeburtstag und Erwachsenen Geburtstage

Spiele und Preise

Spiele und Preise zum Kindergeburtstag

Spiele gehören zu einem Kindergeburtstag einfach dazu! Schon damals wurden auf Geburtstagen tolle Dinge gespielt und der Beste bekam dann oftmals einen Preis.
Auch heute werden noch immer gern viele Partyspiele auf der Kindergeburtstagsfeier veranstaltet. Damit die Kinder daran noch mehr Freude haben, solltet ihr dafür kleine Preise spendieren.

Wenn z.B. beim Topf schlagen nichts unter dem Topf liegt, ist auch das verständnisvollste Kind unglücklich und frustriert. Sicherlich macht es den Kids schon Spaß ein tolles Mitmachspiel oder andere Kinderspiele gemeinsam zu spielen, aber natürlich weckt ein kleiner Preis noch mehr den Ehrgeiz und die Kids möchten diesen dann unbedingt gewinnen.

Das ist ja an sich nicht schlecht, allerdings sollte unbedingt auf das Alter der Kinder Rücksicht genommen werden. Kleinere Kinder verstehen es noch nicht so richtig, warum jetzt der etwas geschenkt bekommt und man selber nichts, weil man eben nicht gewonnen hat. Da ist großer Frust dann bereits vorprogrammiert und wer will schon, dass der Kindergeburtstag in einem Fiasko endet?

Ältere Kinder kommen damit sicher besser klar, dass nur der Gewinner einen Preis erhält, aber auch bei diesen Kindern ist spätestens nach der dritten Niederlage die Luft raus und sie haben keine Lust mehr weiter zu spielen. Um dem vorzubeugen, empfiehlt es sich auch kleine Trostpreise für die „Nichtgewinner“ bereit zu halten.

Kinderparty und Gewinne

Eine andere tolle Idee ist das Punkte oder Stempel sammeln. Für eine gewisse Anzahl an Punkten/Stempel gibt es dann einen Preis. Also müssen die Kinder erst einmal sammeln, bevor sie einen Gewinn bekommen. Das hat den Vorteil, dass ihr nicht für jedes Spiel Mitgebsel Preise bereit halten müsst und außerdem ist das Sammeln ein riesen Spaß und ein Ansporn für die Kinder. Beispielsweise könnte der Gewinner 3 Punkte oder sonstiges bekommen und die anderen immerhin noch 1 Punkt. So gibt es keine Verlierer und die Spiele werden mit Eifer und Elan von den Kindern gespielt.

Eine andere Möglichkeit wäre es, vollkommen auf Preise für die Spiele zu verzichten und den Kindern am Ende der Geburtstagsparty eine voll gefüllte Mitgebsel Tüte zu überreichen. Das ist sicherlich die beste Möglichkeit, wenn z.B. in einem Indoorspielplatz gefeiert oder ein Ausflug zum Kindergeburtstag gemacht wird.

Natürlich könnt ihr auch die Preise passend zum Motto wählen. Allerdings ist das oftmals schwierig, weil es nicht zu jeder Themenparty auch Preise gibt, die im preislichen Budget liegen. Da ist dann ein wenig Improvisation gefragt und ihr gestaltet einfach Dinge um oder zweckenfremdet sie. Natürlich könnt ihr die Preise für die Geburtstagsspiele auch basteln. Medaillen beispielsweise könnt ihr ganz einfach selber machen und passend zum Motto gestalten.

Tolle Gewinne wären zum Beispiel auch bei einer Schatzsuche glänzende Edelsteine, bei einem Piratengeburtstag das Fernrohr oder bei einer Hawaii Party die typische Blumenkette. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Spiele zum Kindergeburtstag Spaß machen, aber mit kleinen Preisen noch interessanter werden.

Latest posts by Geburtstagsecke (see all)

To Top