Spielideen für drinnen

Diesen Artikel bewerten:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (1 votes, average: 1,00 out of 10)
Loading ... Loading ...

Zeitungstanz
Alter: ab etwa 5 Jahre
Spieleranzahl: beliebig
Vorbereitung: keine
Material: Zeitungsblätter, Musik
Spielanleitung: Der Zeitungstanz ist ein beliebtes Geburtstagsspiel für drinnen. Auf dem Boden werden gleichgroße Zeitungsstücke verteilt, so dass jedes Kind auf einer Zeitung stehen kann. Nun beginnt die Musik und die Kinder müssen dazu tanzen. Berühren sie dabei den Boden, scheiden sie allerdings aus. Wird die Musik angehalten, muss jedes Kind seine Zeitung in der Mitte falten. Dann wird weiter getanzt. So geht es immer weiter und der Platz wird die enger, bis der letzte auf seiner Zeitung steht. Dieses Kind hat den Zeitungsztanz dann gewonnen.
Tipp: Wenn 2 Kinder sich eine Zeitung teilen, wird es noch lustiger!

Flaschendrehen zum Kindergeburtstag
Alter: ab etwa 5 Jahre
Spieleranzahl: mindestens 4
Vorbereitung: ggf. Aufgaben überlegen und aufschreiben
Material: Flasche, “Bestrafungsdinge”
Anleitung: Flaschendrehen ist ein tolles Spiel zum Kindergeburtstag und wird auch noch in einer schärferen Varaiante gerne von Teenagern auf einer Party im Haus gespielt. Hier geht es allerdings um die Kinderversion: Die Kinder setzen sich alle im Kreis hin. In die Mitte kommt die Flasche. Das Geburtstagskind darf nun beginnen und dreht als erstes die Flasche. Auf wen die Flasche dann zeigt, dieses Kind muss eine Aufgabe erfüllen. Entweder die Flaschendrehen Fragen werden vorher bereits gesagt oder ihr bereitet kleine Aufgabenkärtchen vor, die gezogen werden müssen. Das ist sicherlich sinnvoll, da besonders kleineren Kindern oftmals kaum spontan gute Aufgaben einfallen. Die Aufgabenkärtchen können dann auch passend zu Motto gestaltet werden. Ideen für Aufgaben wären z.B. bei einer Lego Mottoparty muss etwas mit Lego gebaut werden oder ihr stellt Fragen zu bestimmten Lego Figuren. Bei einem Baumeister Geburtstag muss dann etwas gehämmert werden oder gemalt. Der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt. Natürlich kann auch eine Rolle gemacht werden oder Seilspringen. Wer die Aufgabe allerdings nicht erfüllen möchte oder kann, der muss eine Strafe hinnehmen, wie beispielsweise ein Löffel Zitronensaft trinken, mit dem Gesicht in Mehl, Salz ablecken ect. Nachdem das Kind dann die Aufgabe oder Strafe erfüllt hat, darf es die Flasche drehen.

Tipp: Flaschendrehen eignet sich auch super als Spiel zum Geschenke auspacken. Hier dreht dann aber nur das Geburtstagskind und auf wen die Flasche zeigt, dessen Geschenk wird ausgepackt.

Klopapier wickeln oder auch Klopapiermumie
Alter: ab etwa 5 Jahre
Spieleranzahl: mind. 2
Vorbereitung: keine
Material: Klopapier Rollen
Spielanleitung: Klopapier Wickeln ist mal ein etwas anderes Geburtstagsspiel, bei dem Schnelligkeit und Geschick gefragt ist. Hier ist der Spaß dann aber vorprogrammiert! Es spielen immer zwei Kinder in einem Team. Eines ist die Mumie, das Andere wickelt die Mumie ein. Sinnvoll ist es aber, dass beide Kinder des Teams an die Reihe mit wickeln kommen, sonst gibt es enttäuschte Gesichter, da der eigentliche Spaß ja das Wickeln ist. Steht dann fest, wer zuerst die Mumie ist und wer mit Klopapier wickeln beginnt, kann das Spiel auch schon losgehen. So schnell wie möglich muss nun versucht werden, die Mumie mit Toilettenpapier einzuwickeln. Das schnellste Team gewinnt. Für kleinere Kinder reicht sicherlich eine Rolle Klopapier um den anderen zu wickeln. Wen ihr es allerdings schwerer haben möchtet, dann darf nichts mehr von der Haut und der Kleidung zu sehen sein, eben eine richtige Klopapier Mumie oder ihr lasst von vorn beginnen, wenn das Klopapier reißt.

Wer bin ich
Alter: ab etwa 6 Jahre
Spieleranzahl: beliebig
Vorbereitung: ggf. Figuren ausdenken
Material: Klebezettel
Anleitung: Wer bin ich ist ein Kindergeburtstagsspiel bei dem ein wenig Grips und logisches Denken gefordert wird, das aber trotzdem enormen Spaß macht. Allerdings solten die gesuchten Dinge zum Alter der Kinder passen und auch von jedem gekannt werden. Es müssen nicht zwangsläufig immer reale Personen sein, auch Comicfiguren, Tiere, Motto Charaktere oder alltägliche Dinge können sich ausgedacht werden. Nachdem das erste Kind vor die Tür geschickt wurde, können sich alle anderen Geburtstagsgäste beraten und sich aufe eine Figur/Sache einigen und auf einen Klebezettel schreiben. Dann wird das Kind wieder rein gerufen und der Klebezettel auf seine Stirn geklebt. Natürlich könnt ihr euch die Figuren schon vorher ausdenken und klebt dem Kind dann den Zettel direkt auf die Stirn. Aber aufpassen, dass keiner schummelt. Nun muss durch gekonnte Fragen heraus bekommen werden, wer man ist. Die anderen Kinder dürfen dabei allerdings nur mit ja oder nein antworten. Wenn das Kind erraten hat, wer es ist, ist der nächste dran. Das Wer bin ich Spiel gibt es auch direkt von HABA zu kaufen. Hier sind dann lustige Motivkarten enthalten und die Kinder brauchen nicht lesen können, falls sie die Figur vergessen sollten.

Schokoladenessen
Alter: ab 5 Jahre
Spieleranzahl: beliebig
Vorbereitung: event. Schokolade verpacken
Material: Schokoalde, Handschuhe, Mütze+Schal, Messer+Gabel,Würfel
Spielanleitung: Wer schafft am meisten Schokolade zu essen? Beim Schokoladenessen Spiel geht es um Schnelligkeit und Geschick, aber auch ein wenig Glück ist dabei. Denn die Kinder dürfen nur anfangen zu essen, wenn sie eine sechs gewürfelt haben. Aber erstmal zum Anfang des Spiels. Alle Kinder sitzen am Tisch oder auf dem Boden. In der Mitte liegt die Schokolade, die ihr gerne nochmal extra in Geschenkpapier einwickeln könnt, dann wird es noch spannender. Jetzt wird reihum gewürfelt und wer eine sechs hat, muss sich so schnell wie möglich die Handschuhe, Mütze und Schal anziehen und darf anfangen, die Schokolade auszupacken und anschließend mit Messer und Gabel zu essen. Natürlich würfeln die anderen Kinder weiter und wer als nächstes eine sechs gewürfelt hat, ist an der Reihe und zieht sich alles vom Schokoladenesser an, nimmt Messer und Gabel in die Hand und macht mit dem Spiel weiter.
Tipp: Ihr könnt das Spiel auch dem jeweiligen Motto anpassen. Dann wird das Schokoladenessen nicht mit Handschuhen, Schal und Mütze gespielt, sondern mit passenden Kostümen.

Chaosspiel
Alter: ab 6 Jahre
Spieleranzahl: mindestens 2
Vorbereitung: Fragen und Aufgaben ausdenken, Zettel anbringen
Material: nummerierte Aufgabenliste, Spielplan für jedes Kind, Zettel
Spielanleitung: Viele von Euch werden das Chaosspiel zum Kindergeburtstag vielleicht noch nicht kennen. Aber es ist ein tolles Geburtstagsspiel mit jeder Menge Bewegung. Allerdings hier in einer etwas abgewandelten Form. Besonders ältere Kinder haben am Chaosspiel eine große Freude. Im Grunde geht es darum, Dinge zu finden, sich zu merken und diverse Aufgaben zu erfüllen. Zuerst müsst ihr überall im Raum oder in der Wohnung Zettel mit Nummern drauf auf oder an Gegenständen verteilen. Bei einem Kindergeburtstag müssten eigentlich 40 reichen, da ihr ja noch andere Spiele machen wollt. Natürlich kann die Anzahl beliebig erweitert werden. Das Spiel beginnt bei 0. Nun muss ein Kind würfeln und anschließend die Augenzahl (z.B. 4) im Raum suchen. Natürlich dürfen die anderen Kinder dabei helfen. Wurde die Zahl gefunden, muss das Kind den Gegenstand nennen, an dem die Zahl geklebt hat. Das ist das Codewort, um die Aufgaben oder Fragen zu erhalten. Wird es richtig genannt, muss die Aufgabe erfüllt oder die Frage beantwortet werden. Ist dies geschafft, bekommt das Kind einen Punkt oder Stempel auf seinem Spielplan und außerdem wird die Zahl aufgeschrieben, da es dann hier in der nächsten Runde weiter geht. So wird reihum gespielt, bis das erste Kind wieder dran ist. In unserem Beispiel wird jetzt eine 3 gewürfelt, also muss nun die 7 gesucht werden (4+3). Wieder merken, Aufgabe erfüllen, Punkt bekommen. Das geht so weiter, bis ihr bei der letzten Aufgabe angekommen seid. Wer sich das Codewort nicht gemerkt hat oder die Fragen bzw. Aufgaben nicht erfüllen kann, bekommt natürlich auch keinen Stempel. Hier steht der Spaß im Vordergrund und es gibt keine richtigen Verlierer oder Gewinner.

Tipp: Teilt die Kinder in zwei Mannschaften und spielt das Chaosspiel dann mal so.

Das Mehlschneiden Spiel
Alter: ab 5 Jahre
Spieleranzahl: beliebig
Vorbereitung: keine
Material: Mehl, 2 Schüsseln, Schokolade, Messer oder Löffel
Spielanleitung: Zuerst wird das Mehl in einer Schüssel angehäuft, so dass in der Mitte ein Berg entsteht. Hierauf wird ein Stück Schokolade oder Süßigkeiten nach Bedarf gelegt. Die Kinder versammeln sich alle am Tisch und die Mehl Schüssel kommt in die Mitte, damit alle bequem dran kommen. Nun beginnt das Mehlschneiden Geburtstagsspiel, denn jedes Kind muss nacheinander ein Stück Mehl mit dem Löffel oder dem Messer in die andere Schüssel abtragen, ohne dass sich die Schokolade bewegt oder runterfällt. Sobald dies allerdings geschieht, muss dieses Kind die Schokolade aus dem Mehl holen. Aber natürlich nicht mit den Händen, das wäre ja ziemlich einfach, sondern nur mit dem Mund. Als Belohnung darf das Stück Schokolade aber dann gegessen werden. Beim Spiel Mehlschneiden sind lustige Gesichter garantiert.

Kindergeburtstags-Quiz
Alter: ab 6 Jahre
Spieleranzahl: beliebig
Vorbereitung: Quizfragen ausdenken und aufschreiben
Material: Quizkarten
Spielanleitung: Kinder sind wissbegierig und äußerst clever, besonders wenn es um Dinge geht, die sie interessieren. Daher ist ein Quiz Spiel auf einem Kindergeburtstag garantiert eine tolle Idee. Ihr braucht Euch lediglich Fragen ausdenken und mit den richtigen Antworten auf kleine Kärtchen schreiben. Ein Elternteil oder das größere Geschwisterkind ist dann der Quizmaster und stellt die Quizfragen an die Kinder. Natürlich müssen die Quizfragen dem Alter der Kinder angepaßt sein. Je älter die Kids auf dem Kindergeburtstag allerdings sind, desto schwieriger könnt ihr auch die Fragen gestalten. Wer die Antwort weiß, ruft sie laut raus. Der erste mit der richtigen Antwort, bekommt einen Punkt. Eine andere alternative wäre es, dass die Kinder die Antworten aufschreiben müssen und ihr wertet sie am Ende gemeinsam aus. Das Kind mit den meisten Punkten ist der Kindergeburtstag Quiz Gewinner. Feiert ihr eine Mottoparty, dann sollten die Fragen natürlich passend zum Motto gewäht werden.
Tipp: Eine tolle Spielidee ist es auch, das Quiz mit einer Schatzsuche zu verbinden.

Bingo
Alter: ab 6 Jahre
Spieleranzahl: beliebig
Vorbereitung: ggf. Bingokarten basteln
Material: Bingokarten, Zahlen

 

Spielanleitung: Bingo ist nicht nur ein tolles Spiel für alte Leute. Auch Kinder werden hieran ihren Spaß haben. Das Schöne an diesem Spiel ist die Einfachheit, welche fasziniert. Bingo kennt sicherlich fast jeder, aber kaum einer hat je auf einem Kindergeburtstag gespielt. Dabei braucht ihr nur Bingokarten und passende Zahlen. Die Bingo Karten könnt ihr, passend zum Motto, ganz einfach selbst gestalten oder bequem im Internet ausdrucken. (Tipp:es gibt aber auch fertige Bingo Spiele zu kaufen) Dann nur noch die Zahlen in eine Tüte/Sack ect. packen und einen Spielleiter festlegen. Der Spielleiter zieht nun nacheinander die Zahlen und die Kinder müssen sie auf ihrer Bingokarte ausmalen. Das geht dann immer so weiter. Wer zuerst eine Querreihe oder Längstreihe mit allen Zahlen ausgefüllt hat, ist Bingokönig oder Bingokönigin und darf sich einen Preis aussuchen. Die anderen Kinder sollten aber auch noch kleine Trostpreise bekommen, sonst ist die Enttäuschung zu groß.

Latest posts by Geburtstagsecke (see all)

Weitere Tipps