Feen und Elfen Kindergeburtstag Spiele


1. Schatzsuche zum Feen Kindergeburtstag

Spiel für draußen und drinnen
Material: nach Bedarf: Schnipsel, Wolle oder Steine ect.+ gefüllte Schatzkiste
Vorbereitung: Rätsel und Aufgaben ausdenken, Schatz verstecken, Weg markieren

Auch kleine Feen und Elfen freuen sich über eine Schatzsuche zum Geburtstag. Funktionieren tut die Feenschatzsuche eigentlich genauso wie die herkömmliche Schnitzeljagd. Die Feen und Elfen müssen versteckte Hinweise finden  und manche Rätsel lösen, um am Ende den legendären Feenschatz zu finden.

Dafür könnt ihr euch ein paar Aufgaben ausdenken, die die Kinder dann unterwegs lösen müssen. Aber achtet auf das Alter der Geburtstagsgäste und gestaltet die Feen Schatzsuche nicht zu schwierig.

Die Aufgaben und Rätsel könnten bei kleineren Kindern beispielsweise immer etwas mit Feen oder Elfen zu tun haben. Vielleicht gibt es auch eine Lieblingsfee? Ältere Kinder könnten aber auch Rechenaufgaben lösen oder ein Wort, das aus einzelnen versteckten Buchstaben zusammengesetzt wird, finden.

Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Lediglich sollte der Feen oder Elfenschatz am Ende genug “Schätze” für alle Kinder aufweisen, damit hier keiner leer ausgeht. Solch eine Feen Schatzsuche zum Kindergeburtstag kann natürlich auch genauso gut drinnen veranstaltet werden, wenn das Wetter wirklich zu schlecht sein sollte.

2. Der Feen- oder Elfentanz

Spiel für draußen und drinnen
Material: Luftballons
Vorbereitung: Luftballons aufpusten und Musik bereit stellen.

Besonders Mädchen lieben es zu tanzen und sich im Rythmus der Musik zu bewegen. Warum nicht daraus ein schönes Feen Geburtstagsspiel machen. Entweder ihr wandelt einfach das herkömmliche, klassische Spiel “Die Reise nach Jerusalem” passend zur Feen Mottparty ab oder aber ihr besorgt euch ein paar Luftballons.

Diese Ballons müssen die kleinen Feen und Elfen nun versuchen, nicht fallen zu lassen. Dafür werden Pärchen gebildet, die sich immer jeweils einen Luftballon teilen. Die Kinder stehen sich gegenüber und der Ballon wird einfach an die Bäuche gedrückt.

Nun müssen die Feen tanzen und dürfen den Luftballon natürlich nicht verlieren. Wenn der Ballon den Boden berührt, ist dieses Feenpaar ausgeschieden. Das geht so weiter, bis am Ende nur noch ein Paar übrig ist. Natürlich könnt ihr auch kleine Gemeinheiten ( z.B.  drei Schritte vor oder zurück, über etwas rüber steigen usw.) einbauen, falls das Spiel zu lange gehen sollte.

3. Rettet die Zauberfee

Spiel für draußen
Material: Hula Hoop Reifen, Frisbee
Vorbereitung: Reifen aufhängen

Die gute Zauberfee wurde gefangen genommen und nur die Kinder können sie noch retten. Dafür müssen die kleinen Feen und Elfen versuchen, eine Zauberscheibe (Frisbee) durch einen Zauberring (einfacher Hula Hoop Reifen) zu treffen und so der Zauberfee zu helfen, um zu entkommen. Wer möchte kann den Hula Hoop Reifen mit Krepppapierbändern noch ein wenig schön verzieren und den Frisbee mit passenden Aufklebern aufpeppen, damit diese Feen Kindergeburtstag Spiel noch authentischer wird.

4. Den Feen und Elfen helfen

Spiel für draußen und drinnen
Material: Eier, entweder gekocht oder aus Plastik oder kleine Bälle/Nüsse ect.
Vorbereitung: die Dinge überall verstreuen

Oje, da wurde aber ganz schön geschlampert im Zauberwald. Eigentlich sollten die Zaubernüsse doch bereits aufgeräumt wurden sein, doch überall liegen noch welche herum. Das geht ja nun wirklich nicht! Zeit, dass sich die Geburtstagsgäste der Sache annehmen und den Zauberwald ein wenig aufräumen.

Für dieses Spiel braucht ihr Eier, Nüsse oder was ihr sonst so nehmen wollt. Richtig toll sehen natürlich selbst gefärbte Eier, wie die zu Ostern aus. Solche bunten Eier gibt es übrigens auch schon fertig zu kaufen. Aber ihr könnt wie gesagt, alles nehmen, was euch Spaß macht. Nun müssen die Kinder ran und den Zauberwald aufräumen und alles einsammeln. Wer findet die meisten Dinge?

 

5. Der hilfreiche Feenstab

Spiel für drinnen und draußen
Material: Feenstäbe oder Stöcker
Vorbereitung: Luftballons aufpusten und bereit halten

Dieses Spiel zum Feengeburtstag ist ganz einfach erklärt. Ihr braucht lediglich so viele Feenstäbe oder stabile Stöcker, wie Mitspieler. Entweder die Kinder treten immer zwei gegeneinader an oder alle zusammen. Jedes Kind bekommt einen Stab. Mit diesem Feenstab müssen sie nun einen Luftballon bis zu einem bestimmten Ziel balancieren , ohne dass er herunter fällt. Fällt er doch muss entweder von vorn begonnen werden oder er wird einfach wieder aufgehoben und es geht von dort weiter. Das kann jeder individuell festlegen.

Je nach Alter der Kinder können dann auch leichte Schwierigkeiten eingebaut werden, vielleicht ein kleiner Slalom oder über etwas herüber steigen. Sieger ist am Ende dasjenige Kind, das als Erstes mit Luftballon ankommt.