Kindergeburtstag als WM-Party feiern: Tipps und Anregungen


Bald ist es wieder so weit: Im Juni startet die WM in Brasilien und das ganze Land fiebert mit. Auch die kleinen Fußball-Fans freuen sich schon darauf. Deshalb bietet es sich an, den Kindergeburtstag als WM-Party zu gestalten. Mit der passenden Dekoration, Leckereien und ein paar schönen Spielen wird der Tag für die Kleinen so ein ganz besonderes Highlight.

Fußball
Grün und Schwarz-Weiß sind typische Farben für eine WM-Party. (Bild: creativedoxfoto – Fotolia)

Dekoration für die WM-Party

Die Läden sind schon mit reichlich Dekorationen und Accessoires für die WM ausgestattet und im Internet findet man ebenfalls einige Angebote. Schön ist zum Beispiel eine „Happy Birthday“-Girlande im Fußball-Design. Es gibt auch Sets, die Girlanden, Teller und Becher, Luftschlangen und weitere Dekorationen beinhalten. Eine Fußball-Tischdecke und einige Luftballons runden das Bild ab. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt und es kann richtig bunt werden.

Ideen für das leibliche Wohl

Auch beim Essen kann das Thema der WM-Party umgesetzt werden. Ein Fußball-Kuchen beispielsweise sorgt für einen echten Hingucker. Dafür gibt es verschiedene Backformen, wie zum Beispiel in der Form eines Trikots. Damit kann das Trikot der Lieblingsmannschaft des Geburtstagskindes gebacken und mit Zuckerguss und -schrift entsprechend verziert werden. Auch Muffins können gebacken und mit weißer und dunkler Schokolade überzogen werden, so entstehen Mini-Fußbälle. Es lassen sich auch kleine Snacks anbieten, wie Käse-Häppchen und Weintrauben, in welche man kleine Flaggen der verschiedenen Nationen steckt.

Spiele zur WM-Party

Zu jedem Kindergeburtstag gehören natürlich auch Spiele, den Kindern soll es schließlich nicht langweilig werden. Und was würde sich bei einem Fußball-WM-Motto besser anbieten als Torwandschießen. Als Belohnung könnte man gebastelte Medaillen vergeben und die Kleinen werden sich so wie ihre großen Idole fühlen. Es können ebenfalls zwei Mannschaften gebildet werden, die gegeneinander Fußball spielen. Durch die passende Schminke kann man die Teams auseinanderhalten. Zum Beispiel bekommt eine Mannschaft die Flagge von Deutschland und die andere Mannschaft die Flagge von Spanien in das Gesicht gemalt. Generell können sich die Kinder auch gegenseitig mit verschiedenen Flaggen der WM-Teilnehmer bemalen und man kann ein Quiz zum Thema Fußball erstellen. So oder so wird es den kleinen Stars sicher nicht langweilig werden.